Generative Facilitation

Durch Neugierde, Mitgefühl und Mut  tiefgreifenden Wandel in unseren Organisationen, unserer Gesellschaft und unserem Leben gestalten

Bei der Moderation von bewussten Wandel und Transformation in teams, Organisationen und Multi-Stakeholder Netzwerke geht es zunehmend darum, den Weg zu entdecken, während man ihn geht. Es geht darum, die Qualität der Beziehungen und die Art und Weise, wie wir einander zuhören und miteinander kommunizieren, zu verändern, und darum, Reisen der kollektiven Entdeckung und Transformation zu navigieren.

Dieser Wandel beinhaltet, dass wir sowohl die innere als auch die äußere Dimension der Moderation meistern und dass wir auch unsere innere Basis und die Qualität unserer Präsenz stärken. Hierfür gibt es viele leistungsstarke Innovationsmethoden und -werkzeuge. Die Herausforderung liegt jedoch darin, wie wir sie anwenden, um den Geist und das Herz der Menschen - und uns selbst - zu öffnen und Handlungen auszulösen, die es uns ermöglichen, gemeinsam voranzukommen.


Unser Ziel ist es, Sie als Führungskraft und Mitarbeiter*innen zu stärken, damit Sie:

  • offen und verbunden zu bleiben für die potentielle Zukunft und die Felder der Möglichkeiten, auch wenn die Zeiten rau werden.

  • sowohl das innere als auch das äußere Spiel zu meistern, um Veränderungen im Denken, Fühlen und in der Identität zu ermöglichen.

  • in Ihrer inneren Mitte bleiben, um schwierige Gefühle und Gedanken auf dem Weg aushalten zu können.

  • Verkörpern Sie einen offenen Geist, ein offenes Herz und einen offenen Willen, indem Sie Neugierde, Mitgefühl und Mut kultivieren - in sich selbst und in anderen.

  • helfen altes Denken, Routinen und Festgefahrenes in Fluss zu bringen und das generative Potenzial von Gruppen für Innovationen freizusetzen.

  • helfen von egozentrischen Systemen zu gesunden, zielgerichteten Ökosystemen überzugehen, die dem Wohlergehen aller dienen.

  • diese tiefgreifenden Veränderungen und das kontinuierliche Lernen zu unterstützen.